Drucken
ITSG GmbH • Seligenstdter Grund 11 • D-63150 Heusenstamm

Datenannahme- und -verteilstelle

Die Datenannahme- und -verteilstelle der ITSG GmbH spielt als neutrale Kommunikationsplattform für Datenaustauschprojekte eine zentrale Rolle im elektronischen Datenaustausch der gesetzlichen Krankenversicherung. Von der Datenannahme, der Ent- und Verschlüsselung über die Bereitstellung von Daten an eine Fachanwendung bis hin zur sicheren Verteilung an verschiedene Datenempfänger bietet die Datenannahmestelle der ITSG ein breites Spektrum zur Abwicklung von maschinellen Datenaustauschverfahren.

Seit 2008 setzt die ITSG auf eine zentrale Datenannahme– und Datenverteilstelle – GKVnet DIC – mit hoher Leistungsfähigkeit. Die Softwarelösung ist sowohl auf die Verarbeitung von vielen kleinen Dateien mit einem Volumen von wenigen Kilobyte optimiert als auch für den Verarbeitungsdurchlauf von Datenpaketen mit einem Volumen von mehr als 10 Gigabyte. Eine hohe Transaktionssicherheit wie auch Verarbeitungsgeschwindigkeit bei hohen Anforderungen an den Datenschutz sind gewährleistet. Durch das anwenderfreundliche Cockpit ist die Datenannahme- und -verteilstelle für jeden Nutzer (Datenlieferant oder Datenempfänger) einfach zu bedienen. Als Übertragungswege stehen unter anderem FTP, sFTP, FTPs, HTTPS und E-Mail zur Verfügung.

Im Jahr 2016 wurden über 1,7 Millionen Dateien mit ca. 4,7 Terabyte an Datei-Gesamtvolumen durch die von der ITSG betriebenen Datenannahme- und verteilstellen geleitet. Die größte bisher verarbeitete einzelne Datei war 43 GB groß. Sukzessive wird das Volumen weiter steigen, da im Zuge von Reengineering-Projekten weitere, bereits heute auf anderen Plattformen betriebene Anwendungen auf diese zentrale Plattform umgestellt werden. Die Datenannahme- und verteilstelle der ITSG wird unter anderem als Shared Service angeboten, das heißt verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Datenaustauschverfahren nutzen gemeinsam die Plattform und die angebotenen Services rund um die Betriebsführung sowie die Anwendungs- und Kundenbetreuung. Die dazu verwendete Software GKVnet DIC wird in verschiedenen Instanzen auch bei anderen Kunden eingesetzt.