Drucken
ITSG GmbH • Seligenstdter Grund 11 • D-63150 Heusenstamm

Beitragssatzdatei

In der zentralen Beitragssatzdatei werden die für eine automatisierte Verarbeitung abrechnungsrelevanten Informationen und Stammdaten aller Krankenkassen verwaltet. Sie enthält die Daten über die Beitragssätze und kassenindividuelle Beitragssätze zur Krankenversicherung, Beitragssätze für Versorgungsempfänger sowie die Umlage- und Erstattungssätze U1 und U2 der Krankenkassen.

Darüber hinaus enthält die Beitragssatzdatei das wichtige Adressverzeichnis für den Datenaustausch im Gesundheitswesen in Form von Verweisen zu den Betriebsnummern. Es wird angezeigt, an welche Datenannahme- und -verteilstelle (DAV) ein Arbeitgeber Sozialversicherungsmeldungen und Beitragsnachweise zur Weiterleitung an die zuständige Krankenkasse der Arbeitnehmer senden muss. Darüber hinaus sind auch die Stammdaten der Krankenversicherung inklusive Kontaktdaten in der Beitragssatzdatei enthalten.

Neben den aktuellen abrechnungsrelevanten Informationen enthält die Datei auch eine Historie dieser Daten über die vergangenen fünf Jahre hinweg. Relevant werden diese historischen Daten beispielsweise bei Rückrechnungen nach Betriebsprüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung Bund. Die Höhe der Beitrags-, Umlage- und Erstattungssätze pflegen die Krankenkassen selbst über ein eigens dafür erstelltes Internetportal mit gesicherter Anmeldung. Sie sind damit verantwortlich für die inhaltlich korrekte Erfassung der krankenkassenspezifischen Daten und dem Zeitpunkt der Veröffentlichung in der Beitragssatzdatei. Die ITSG verteilt die Beitragssatzdatei über einen frei verfügbaren https-Download mit RSS-Feed und gibt die Daten an den GKV-Spitzenverband zur Veröffentlichung der aktuellen Beitragssätze aller Krankenkassen weiter.

Die bis 2014 getrennt geführte Beitragssatzdatei und Betriebsnummerndatei werden ab 2015 in der Beitragssatzdatei zusammengefasst.

Weitere Informationen sowie Downloads zur Beitragssatzdatei finden Sie hier.