Premium-Zugang: Infos und Preise

Wenn Sie über 100 Meldungen pro Jahr, Meldungen für mehr als eine Betriebsnummer oder über mehr als ein Benutzerkonto abgeben möchten, brauchen Sie einen Premium-Zugang zu sv.net. Das gilt sowohl für die Online-Anwendung sv.net/standard als auch die PC-Version sv.net/comfort.
Die Vorteile des Premium-Zugangs zu sv.net
Flexibilität

Führen Sie Transaktionen für mehrere Betriebs- oder Zahlstellennummern durch.

Zusätzliche Benutzer

Legen Sie zusätzliche Benutzer an und verwalten Sie eigenständig deren Berechtigungsstufen.

Unbegrenzte Transaktionen

Die Anzahl an Transaktionen, die Sie pro Kalenderjahr durchführen, ist unbegrenzt.

Überblick
Laufzeit und Kosten für den Premium-Zugang

Die Kosten für eine neu abgeschlossene Premiumregistrierung belaufen sich auf insgesamt 54 Euro (30 Nutzungsgebühr / 24 Euro Registrierungsgebühr) zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer. Die Laufzeit der Premiummitgliedschaft endet am 30.06.2023.

 

Wird ein bestehender Premium-Zugang nicht 90 Tage vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt, verlängert er sich bis zum 30.06.2023. Die Kosten für die Verlängerung belaufen sich ab 2021 auf pauschal 30 Euro zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer.

Ablauf aller Premium-Zugänge

Die Laufzeit aller Premiummitgliedschaften endet am 30.06.2023 – unabhängig davon, ob eine neue Premiumregistrierung abgeschlossen oder eine bestehende Premiumregistrierung verlängert wird. Der Grund: Der Gesetzgeber hat die Neuentwicklung einer Ausfüllhilfe nach § 95a SGB IV geplant, mit der Sie ab diesem Zeitpunkt Ihren Meldeverpflichtungen nachkommen können.

 

Lesen Sie außerdem die Vertragsbedingungen zur Premiumnutzung hier als PDF. Sie können diese auch in sv.net herunterladen, wenn Sie die Premium-Registrierung starten.

 

Registrierung zum Premium-Zugang

Für den Premium-Zugang müssen Sie ein Legitimationsverfahren durchlaufen. Dazu gehört:

 

1. Füllen Sie das Registrierungsformular aus, das Sie in Ihrer sv.net-Anwendung (sv.net/standard oder sv.net/comfort) unter dem Menüpunkt „Premium“ und dem Link „Premiumfunktionalitäten nutzen“ finden und schicken Sie es ab.
2. Schicken Sie uns innerhalb von 14 Tagen die nötigen Unterlagen:
• ein Nachweis für Ihre Betriebsnummer und
• eine Kopie Ihres Reisepasses, Führerscheins oder Personalausweises oder alternativ dazu eine Handlungsvollmacht des Geschäftsführers oder Prokuristen.

 

Wichtig:
Anmelden sollte sich nur die Person, die vorab von der Firma als Ansprechpartner bestimmt wurde. Dieser sogenannte Firmenadministrator hat sich im Verlauf der Anmeldung legitimiert und ist später verantwortlich für die Verwaltung weiterer Benutzer zu seiner Betriebsnummer. Er kann einen Stellvertreter benennen und auch weitere Premium-Nutzer freischalten.

 

Tipps:

  • Als Nachweis für Ihre Betriebsnummer können Sie entweder den Betriebsnummernbescheid der Bundesagentur für Arbeit (BA) nehmen oder ein Schreiben Ihrer Krankenkasse, auf dem Ihre Betriebsnummer vermerkt ist.
  • Wenn Sie eine Vollmacht einreichen möchten, haben wir für Sie eine Vorlage dafür in sv.net hinterlegt. Diese können Sie einfach herunterladen und auf Ihrem Geschäftspapier ausdrucken. Lassen Sie sie vom Geschäftsführer oder Prokuristen unterschreiben.

Legitimationsverfahren abschließen

Scannen Sie beide Dokumente ein und laden Sie sie in sv.net hoch. Wir werden Ihre Unterlagen zeitnah prüfen. Hinweis: Solange dies nicht erfolgt ist, können Sie die Registrierung noch stornieren.

 

Wenn alles in Ordnung ist, schicken wir Ihnen die Rechnung zum Premium-Zugang. Damit ist Ihr Legitimationsverfahren abgeschlossen und eine Stornierung ist dann nicht mehr möglich.

 

Sollte Ihr Antrag abgelehnt werden, erscheint beim nächsten Einloggen in sv.net der folgende Hinweis: „Die Legitimation Ihrer Premiumregistrierung war nicht erfolgreich! Möchten Sie einen neuen Antrag auf Premiummitgliedschaft stellen?“ Bitte beachten Sie den Ablehnungsgrund und stellen Sie ggf. einen neuen Antrag.

Häufig gestellte Fragen zum Premium-Zugang

Wo finde ich die Vollmacht?

Die Vorlage für die Handlungsvollmacht können Sie direkt in der Anwendung sv.net/comfort oder sv.net/standard herunterladen, nachdem Sie unter dem Menüpunkt „Premium“ auf „Premiumfunktionalitäten nutzen“ geklickt haben.

Wie erfolgt die Premiumanmeldung für mehrere Betriebsnummern? Müssen wir uns für jede einzelne registrieren lassen?

Nein, Sie registrieren sich nur einmal. In Ihrem Benutzerkonto haben Sie die Möglichkeit, für beliebig viele Betriebsnummern Transaktionen durchzuführen.

Für unsere Firma haben wir eine Betriebsnummer für unsere Angestellten und eine Zahlstellennummer für unsere Rentner. Reicht eine Premiumanmeldung?

Ja, eine Premiumregistrierung gilt sowohl für Betriebs- als auch für Zahlstellennummern.

Wie erfahre ich den Status meiner Premiumregistrierung?

Nachdem Sie den Registrierungsantrag gestartet haben, finden Sie als Firmenadministrator in sv.net unter dem Menü „Premium“ die Schaltfläche „Status“. Hier können Sie den aktuellen Antragsstatus Ihrer Premiumregistrierung verfolgen.

Wie kann ich Benutzer freischalten oder löschen?

Der Benutzer, der sich über das Legitimationsverfahren legitimieren lässt, erhält automatisch die Rolle Firmenadministrator.
In der Maske „Verwaltung“ kann er über die Schaltfläche „Neuer Benutzer“ weitere Benutzer anlegen. Anschließend muss er die neu angelegten Benutzer über das Auswahlfeld in der Spalte „Aktionen“ freischalten, damit ihnen alle Funktionen zur Verfügung stehen. Außerdem kann er hier die angelegten Benutzer anzeigen lassen, bearbeiten oder löschen, die Freischaltung wieder entziehen und einen Benutzer als Stellvertreter festlegen.

Wie ändere ich den Firmenadministrator in meinem Premium-Account?

a. Wenn ein legitimierter und bezahlter Vorgang besteht, kann der Firmenadministrator über die Benutzerverwaltung einen Stellvertreter benennen. Dieser kann im Bereich „Premium: Status“ die Rolle des Firmenadministrators übernehmen und muss daraufhin den Registrierungsprozess bis zur Freigabe durchlaufen.
b. Wenn ein Premiumregistrierungsantrag abgelehnt wurde, ist der Antragsteller während des Vertrauensvorschusses (45 Tage) trotzdem Firmenadministrator. Innerhalb dieser Frist kann er einen anderen Benutzer freischalten. Dieser kann nun die Premiumregistrierung starten und nach erfolgter Legitimierung und Zahlung der Rechnung selbst die Rolle des Firmenadministrators übernehmen. Ebenso besteht diese Möglichkeit, wenn Nutzer A seine Registrierung storniert.

Ich rechne verschiedene eigenständige Firmen ab. Muss ich mich dann für jede diese Firmen separat zum Premium-Zugang registrieren?

Nein, Sie registrieren sich nur einmal. In Ihrem Benutzerkonto haben Sie die Möglichkeit, für beliebig viele Betriebsnummern Transaktionen durchzuführen.